Sonneninsel La Palma
La Palma aktuell

Für Webmaster

Kategorie 'Klima'

Reisebericht La Palma: Familienurlaub in Tazacorte

Freitag, den 14. Oktober 2011

Ich wollte schon immer mal in den Süden!
Als Wahlschwedin wollte ich mal weg vom Schnee und Eis.

Voraussetzung war:
Es sollte nicht zu teuer sein und musste dennoch viel zu bieten haben, da wir mit 3 kleinen Kindern reisten. Und so führte uns im vergangen Sommer unser Familienurlaub nach La Palmaauf die Sonneninsel!

Wandern La PalmaWandern auf der grünen Insel La Palma

Der Prospekt hatte viel versprochen, die Erwartungen waren hoch und die Insel enttäuschte uns nicht. Eine … weiterlesen

Passatwind und horizontaler Regen

Freitag, den 29. April 2011

La Palma ist auch als isla bonita (schöne Insel) oder isla verde (grüne Insel) des kanarischen Archipels bekannt.

Heute möchte ich Ihnen ein interessantes und fast einzigartiges Wetterphänomen beschreiben, das mitunter dafür verantwortlich ist, dass La Palma so grün und mit einer vielseitigen Flora ausgestattet ist.

Dieses Phänomen ist der so genannte horizontale Regen, der durch das Auftreten von Passatwinden entsteht.

Passatwind und horizontaler Regen

In La Palma finden wir einen Schnittpunkt, der die In sel in zwei Teile unterteilt, die Unterschiede in … weiterlesen

Kanarische Kiefer – Pino canario

Dienstag, den 4. Januar 2011

Wir haben ja schon öfters berichtet, das es auf den kanarischen Inseln viele endemische Pflanzen gibt. Ein Beispiel davon ist die kanarische Kiefer, denn diese spezielle Art von Kiefer wächst nur auf den Inseln des Archipels.

Die botanische Bezeichnung ist Pinus Canariensis und der spanische Name ist Pino Canario. Auch auf La Palma finden wir die kanarische Kiefer.

Im Durchschnitt ist die kanarische Kiefer zwischen 20 und 25 hoch, obwoh Sie im Extremfall eine Höhe von bis weiterlesen

Der Wald erholt sich

Mittwoch, den 30. Juli 2008

Der Wald auf La Palma fängt an, sich vom Waldbrand im letzten Jahr zu erholen.

Man sieht schon die ersten Triebe und Zweige an den betroffenen Bäumen. Die Bäume, die am meisten von dem Brand zerstört wurden, das waren die Kiefern.

Es wird jetzt ca. 5 Jahre dauern, bis sich der Wald soweit erholt hat, daß man fast nichts mehr sieht.
í€guedo Marrero, ein Forscher am kanarischen Landwirtschaftsinstitut hatte diese Studie vor einiger Zeit durchgeführt.

Ab 01. Juli 2008 … weiterlesen

Seidenproduktion auf der Insel

Dienstag, den 10. Juni 2008

Maulbeerbaum

Jetzt soll auf La Palma die Seidenproduktion mehr gefördert werden.

Der Bürgermeister aus El Paso will jetzt mehr Maulbeerbäume pflanzen lassen, damit die Seidenspinner immer etwas zu tun haben.

Dazu will man jetzt mehrere neue Gewächshäuser bauen und gleichzeitig eine Art züchten, eine neue Maulbeerart, die das kanarische Klima besser verträgt als die bisherigen Pflanzen.

Quelle: megawelle.com… weiterlesen

Der Botanische Garten auf La Palma

Donnerstag, den 15. Mai 2008

Alleine nur wegen der guten geographischen Lage und dem Einfluss der Passatwinde vom Atlantik ist hier auf La Palma einer der schönsten Botanischen Gärten auf den Kanaren.

Ebenfalls herrscht ein sehr gutes subtropisches Klima mit ausreichenden Wasservorkommnissen, weil der Garten eben genau in der Stadt Puerto Naos liegt.

Die Fläche hat hier die besten Voraussetzungen für das Wachsen von über 2000 Pflanzenarten auf mehreren Höhen und Ebenen in unterschiedlichen Vegetationszonen, die nicht nur die Bewunderung der Touristen, sondern auch … weiterlesen

La Palma Wetter

Sonntag, den 4. März 2007

Hier möchte ich nun auf die häufigsten Fragen über das Wetter der ”Isla Bonita“ Antworten geben.
Ist es hier immer so Heiß ?
Ist es immer so kalt hier ?
Regnet es viel ?
Regnet es hier immer so selten ?
Ist der Wind immer so heftig ?
Ist ? ist ? ist ? … um es kurz zu beantworten… JA

La Palma als westlichste Insel hat etwas mehr Regen als die anderen Inseln, aber, muss man sich Gedanken machen, … weiterlesen

Höchster Berg von La Palma

Montag, den 8. Januar 2007

Der „Roque del los Muchachos“ ist mit 2426 m der höchste Berg der schönen und bergreichen Insel La Palma und liegt im Nationalpark „Parque Nacional de la Caldera de Taburiente“.

Atemberaubender Ausblick vom „Roque de Los Muchachos“
Im Hintergrund die Insel Teneriffa mit dem Teide,
dem höchsten Berg von Spanien

La Palma - Roque del Los Muchachos - Sehenswürdigkeiten

Die Luft auf dem Roque de los Muchachos (auf deutsch: ~ der Stein der jungen Leute) ist ganz besonders sauber und klar, weshalb man hier auch ein astronomisches … weiterlesen

Weihnachten auf La Palma

Freitag, den 29. Dezember 2006

Auf La Palma und den anderen kanarischen Inseln ist der heilige Abend bei weitem nicht so wichtig wie etwa in Deutschland.

Die Kinder bekommen nur ein kleines Geschenk und das „grosse“ Geschenk muß bis zum 6. Januar warten.

Das ist der Tag der Heiligen 3 Könige und die haben ja schließlich auch erst die Geschenke mitgebracht.

Kirche zu Weihnachten auf La PalmaWeihnachten in einer Kirche auf La Palma

Viele Residenten feiern lieber zu Hause in der alten Heimat und fliegen über die Feiertage zu ihrer … weiterlesen

Wüstenwind Calima

Montag, den 18. Dezember 2006

Seit einigen Tagen weht wieder der Wüstenwind Calima über die oder an den kanarischen Inseln vorbei, und das merkt man auch auf La Palma.

Der Calima kommt von Afrika herübergeweht und bringt warme, sandige Luft mit.

Auf La Palma kann es jetzt im Winter wegen dem Calima bis zu 25 Grad warm werden, im Sommer klettern die Temperaturen noch weiter hoch…

Aber der Calima dauert immer nur 2-3 Tage, von daher ist es noch erträglich 😉… weiterlesen