La Palma aktuell

La Palma  

 Strände auf La Palma

Strände auf La Palma

Naturstrände und ruhige Badestrände auf der Insel La Palma

La Palma ist eine der kleineren der insgesamt 7 Kanarischen Inseln mitten im Atlantischen Ozean. Die Insel hat trotz ihrer geringen Fläche viel für einen gelungenen und abwechslungsreichen Urlaub zu bringen. Vor Allem für Ruhesuchende und Naturliebhaber hat La Palma traumhafte Landschaften und auch Badestrände und Buchten zu bieten.

Die grüne Insel La Palma ist nicht sehr charakteristisch für Badeurlaub, doch man findet trotzdem eine Reihe von Badestränden. Allerdings darf man sich hier keine weißen Sandstrände wie in der Karibik erwarten, sondern eher grobsandige oder Kieselstrände oder auch schwarze Strände mit Vulkansand.

Ferienhäuser auf La Palma

Ferienhäuser auf La Palma Hier finden Sie Angebote für Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub auf der Insel La Palma.

• Ferienhäuser auf La Palma

Sie finden Naturstrände inmitten einer Naturlandschaft und auch öffentliche Badestrände mit Sicherheitspersonal, leichtem Zugang und vieles mehr.

Um Ihnen nur einige der Strände auf La Palma zu nennen, sollte man wohl mit dem Strand von Los Nogales anfangen, denn dieser ist der mit Abstand beliebteste auf der Insel. Playa Nogales befindet sich unterhalb der Ortschaft Puntallana und ist nur über eine steile Treppe zu Fuß erreichbar. Der Zugang ist zwar etwas mühsam aber dafür wird man mit einem naturbelassenen, hellen Sandstrand belohnt. Hier können Sie die Natur hautnah genießen in den Atlantik eintauchen. Allerdings ist vor allem in den Wintermonaten wegen starkem Wellengang und Strömung Vorsicht geboten. Das Panorama rund um Playa Nogales ist schlicht und einfach beeindruckend.

Hotels auf La Palma

Hotels auf La PalmaHier finden Sie Hotels auf La Palma. Zur Auswahl stehen unter anderem Einzelzimmer und Suiten, Familien- oder Doppelzimmer mit HP, VP, All-Inclusive oder nur mit Frühstück.
• Hotels auf La Palma

Ein sicherer Strand mit leichterem Zugang befindet sich dagegen in Los Cancajos, in der Gemeinde von Breña Baja auf der Ostseite der Insel. Hier finden Sie auch Apartmentanlagen in der Nähe. Der Strand verfügt über Rettungsschwimmer, Sanitäranlagen, Sonnenschirme und Liegen und auch Snackbars und Restaurants in der Umgebung. Der Vorteil hier ist bestimmt der leichte Zugang und die zentrale Lage, doch man ist hier nur selten ungestört, obwohl sich der Strand Los Cancajos noch weit von einem überfüllten Touristenstrand entfernt befindet. Der Strand verfügt auch über zwei Kinderbecken und ist auch für nicht geübte Schwimmer geeignet. Der Strand besteht aus feinem, schwarzen Vulkansand. Dieser Strand ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Einer der wohl größten Strände auf La  Palma ist der Strand von Tazacorte, der sich unmittelbar angrenzend an den gleichnamigen Ort Tazacorte befindet. Es handelt sich um einen breiten Strand aus feinem Vulkansand. Hier stehen Ihnen ebenfalls Sonnenschirme und Liegen, Toiletten, Süßwasserduschen, Rettungspersonal und Tauchmöglichkeiten zur Verfügung.

Pauschalreisen nach La Palma

Pauschalreisen La Palma Zahlreiche Angebote zu schönen und verschiedenen Pauschalreisen auf die Insel La Palma finden Sie hier:

• Pauschalreisen nach La Palma

Zwischen Tazacorte und Puerto Naos befindet sich ein weiterer Strand namens Playa Nueva. Dieser ist eher wieder ein wilder Naturstrand, an dem es weder Toilettenanlagen noch Restaurants gibt. Der Vorteil ist hier, dass man die Natur und die Stille in vollen Zügen genießen kann. Auch hier ist Vorsicht mit den Wellen geboten. Je nach Jahreszeit  besteht der Strand aus schwarzem Vulkansand oder eher grobsteinigem Untergrund. Hinter dem Strand erhebt sich eine schroffe Felswand, die das Panorama rundherum perfekt macht.
Wer eher ein bisschen touristische Atmosphäre mit den dazugehörenden Annehmlichkeiten sucht, der sollte den Strand von Puerto Naos besuchen. Dieser Strand wird von einer Strandpromenade mit vielen Bars und Restaurants gesäumt und hat auch Sanitäranlagen, Duschen, Sonnenliegen und andere Annehmlichkeiten zu bieten.

Weiter zwischen Puerto Naos und Remo befindet sich der Strand Charco Verde. Dieser besteht ebenfalls aus schwarzem Vulkansand und ist recht weitläufig mit rund 250 m Länge. Der Strand hat eine ganz besondere Schönheit aufzuweisen, es bietet sich Ihnen en malerischer Anblick.
Im Südwesten der Insel, unterhalb des Ortes Las Indias, befinden sich zwei weitere, kleine Strände namens la Zamora und Playa Chica. Diese beiden Strände sind eher wild und werden viel von Einheimischen besucht. Hier können Sie ebenfalls das Rauchen des Atlantiks, die Wellen und die schöne Landschaft genießen. Es handelt sich hier eher um kleine und ruhige Strände.

Zwischen den Leuchttürmen und Zamora befindet sich die Badebucht Playa Punta Larga. Hier finden Sie zwar keinen Sandstrand, jedoch eine Badebucht mit Felsen und Felsplatten, über die man hier ins Wasser gelangt. An der Bucht Punta Larga befindet sich ein beliebtes Fischrestaurant, das Sie nach einem ausgiebigen Badetag besuchen können.

Weitere Strände auf La Palma sind Playa Echentive, Playa Faro, Playa del Pozo und Playa Bajamar. Der Strand von Echentive ist eher windig, aber durchaus sehenswert. Der Strand Playa Faro befindet sich direkt angrenzend an einen Leuchtturm bei der südlichen Spitze der Insel La Palma. Wer auf Leuchtturmromantik steht,  kommt hier voll auf seine Kosten.

Der Strand von Bajamar ist ein viel besuchter und auch großer Strand am Eingang zur Hauptstadt Santa Cruz de La Palma. Der Strand befindet sich in sehr zentraler Lage und in unmittelbarer Nähe zu Bars und Restaurants. Naturlandschaft und Idylle sind hier allerdings nicht so sehr vorhanden wie auf den natürlichen und wilden Stränden der Insel.

Wie Sie sehen finden Sie auf La Palma nicht nur Wanderwege sondern auch Badestrände und Badebuchten. Neben den hier genannten Stränden gibt es noch einige, vereinzelte, kleine Badestrände entlang der gesamten Küste der Insel La Palma.