La Palma aktuell

La Palma  

 Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten auf La Palma

Sehenswertes auf La Palma, der grünen Insel


Landschaft von La PalmaDie kleine Insel La Palma ist die grünste und blühendste Insel des Kanarischen Archipels und dennoch ist sie als Tourismusziel beinahe unentdeckt. Besonders Wanderer und Individualurlauber finden hier geradezu paradiesische Zustände vor.


Die Hauptstadt Santa Cruz de la Palma liegt sehr malerisch an den Hängen des seit langem erloschenen Vulkans „Buenavista“ und hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten:
Holzbalkon in Santa Cruz, La Palma …die alten Häuser entlang der prächtigen Uferstraße, die mit wunderschönen geschnitzten Balkonen zum Teil in zwei übereinanderliegenden Etagen ausgestattet sind, und am Ende der Straße das „Castillo de Santa Catalina“, das zum Nationaldenkmal erklärt wurde.


Neben dem im Renaissancestil erbauten Rathaus liegt die ebenfalls in der Renaissance errichtete Kirche „San Salvador“, die mit einer herrlichen geschnitzten Kassettendecke im Innern und einem beachtlichen Portal ausgestattet ist. Die Kirche gilt übrigens als die schönste auf den Kanarischen Inseln.
Reiche Schnitzereien und kunstvolle Figuren trifft man auch in der Klosterkirche „San Domingo“ an, deren Hauptattraktion die imposante Kanzel ist.

Kirche in Santa Cruz de La Palma Blick über die Küste von La Palma Sonnenuntergang auf La Palma

Für einen Ausflug bietet sich die „Palmerische Schweiz“, eine wild zerklüftete und sehr beeindruckende Felslandschaft im Norden der Insel unbedingt an.
Auch der „Mirador de la Concepción“, ein Aussichtspunkt, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Hauptstadt, das Landesinnere und die Küste hat, ist einen Abstecher wert.

Vulkanlandschaft von La PalmaWer sich über die vulkanische Vergangenheit von La Palma informieren möchte, kann dies im Nationalpark an der „Caldera de Taburiente“, einem erloschenen Krater direkt vor Ort tun. Mit einem Umfang von 28 km und einer Tiefe von 1500 m ist der Krater ein beeindruckendes Naturphänomen.

Ein Pfad führt zum heiligen Stein der Guanchen, dem „Idafé“, der im Zentrum der Caldera liegt. Der Basaltmonolith war ein wichtiges Heiligtum der Ureinwohner und spielte in deren Religion eine große Rolle.

Wald auf La PalmaIn Fuencaliente gibt es neben dem Zentrum des Weinbaus, wo der berühmte Malvasier-Wein angebaut wird, schöne und duftende Pinienwälder, die zu einer Wanderung einladen. Auch wegen dem relativ jungen Vulkangebiet in dieser Gegend ist ein Ausflug an die äußerste Spitze von La Palma sehr zu empfehlen.