Unterkünfte
La Palma aktuell

La Palma  

 Reiseführer La Palma

La Palma - Reiseführer & Karten

Wanderkarten, Wanderführer, Reiseführer, Landkarten von La Palma

Für die Insel La Palma gibt es viele Reiseführer, Karten und Bücher. Dabei sind die Karten unabdingbar, wenn Sie die Insel mit dem Mietwagen erkunden möchten sowie natürlich zum Wandern und Mountainbiken. Dabei gibt es spezielle Wanderführer und Wanderkarten.

Außerdem gibt es auch Bildbände und Kalender zur Vorbereitung, Erinnerung und als Geschenkidee. Für die passende Urlaubsliteratur sorgen einige Romane und Krimis, die auf La Palma spielen.

Diese Arten La Palma Bücher, Reiseführer & Karten gibt es:

›› Reiseführer ›› Rad-/Wanderführer
›› Reise-DVD ›› Auswandern-Ratgeber
›› Krimis & Romane ›› Kinderbücher
›› Kalender ›› spanisch
›› ...noch mehr Buchtipps  

Rad-, Wanderführer & Karten

Rother Wanderführer - La Palma

Die 63 schönsten Küsten- und Bergwanderungen

Die 63 schönsten Küsten- und BergwanderungenDie Autoren Klaus Wolfsperger und Annette Miehle-Wolfsperger haben für die grüne Kanareninsel La Palma einen wunderbaren Wanderführer geschrieben.
In dieser kleinen Inselwelt gibt es eine große Vielfalt an unterschiedlichen Landschaftsformen. Dazu gehören weite Täler, wilde Schluchten, Kraterlandschaften, dichte Kiefer- und Lorbeerwälder, Bananenplantagen und Wasserfälle.  Es ist eine geradezu paradiesische Wanderwelt.
Die Wolfspergers stellen Ihnen im Rother Wanderführer 63 der schönsten Küsten- und Bergwandertouren vor, sowohl für die gemütliche Wanderung durch die Wälder, über Touren in den Sonnenuntergang auf einen Zweitausender oder die Vulkanroute bis hin zu den zwar schweißtreibenden aber sehr lohnenden Touren in die wilden Barrancos im Norden der Insel.
Das wohl sensationellste Ziel ist die Urlandschaft der Caldera de Taburiente, einem der größten Erosionskrater der Welt.
Der Rother Wanderführer enthält Touren, die sonst nirgends zu finden sind. Er ist sehr übersichtlich und vor allem sehr genau. Wenn Sie also ein passionierter Wanderer sind, dann sollte genau dieses Buch in Ihrer Ausrüstung nicht fehlen.

Zum Wanderführer: Rother Wanderführer - La Palma

Mountainbikeguide La Palma

La Palma mit dem Rad entdecken

La Palma mit dem Rad entdeckenLa Palma ist ein Traum für alle Naturliebhaber und geradezu ideal, um hier einen Mountainbike-Urlaub zu verleben. Für die optimale Vorbereitung eines solchen Urlaubs ist der Montainbikeguide La Palma geradezu ein Muss.
Siegmund Schüler, einer der beiden Autoren, ist auf La Palma nicht nur ansässig, sondern auch ein MTB-Veranstalter. Er weiß also, wovon er redet.
In diesem Taschenbuch werden 15 ausgewählte Touren und 5 Singletrails vorgestellt. Und so ganz nebenbei noch viel Interessantes über Land und Leute vermittelt.
Die farblich markierten Tourenbeschreibungen sind sehr übersichtlich und zu jeder einzelnen Tour gibt es eine Übersichtskarte mit allen notwendigen Infos wie Schwierigkeitsgrad, Höhendaten und Tourlänge. Auch Angaben zur Anreise, Verpflegung oder Sicherheitshinweise sind nicht vergessen worden.
Besonders praktisch sind die Hinweise zum Thema GPS und die zu allen Touren und Trails passenden GPS-Daten.

Zum Reiseführer: Mountainbikeguide La Palma

Genusswandern auf La Palma

La Palma - Traumtouren auf der grünen Insel der Kanaren

La Palma - Traumtouren auf der grünen Insel der KanarenDer Genußwanderführer auf La Palma enthält insgesamt 30 verschiedene Wandertouren, die in drei Schwierigkeitsgrade (leicht, mittel, schwer) eingeteilt werden können. Ein großer Vorteil dieses Genußwanderführers ist, daß viele Touren Rundwanderungen sind und man so nicht den gleichen Weg zurück gehen muss, aber trotzdem wieder am Ausgangspunkt ankommt. Dieser Wanderführer für La Palma ist sehr ansprechend und lädt dazu ein, die schöne grüne Insel der Kanaren auf abwechslungsreichen Wanderungen kennen zu lernen.
Um La Palma mit Genuß beim Wandern kennen lernen zu können, sollte man genügend Zeit und Ruhe mitbringen damit man sich auch den Kuriositäten und kleinen Dinge am Wegesrand widmen kann. So hat man Zeit, Halt zu machen um schöne Landschaftsaufnahmen zu machen oder sich die endemischen Pflanzen mal genauer anzusehen. Zum Einkehren sollte man auch genügend Zeit mitbringen, da auf vielen der Touren einladende, einheimische Lokale an den Wanderweg grenzen. Auf diese Weise kann man Aktivurlaub und Sport mit Genuß und Kultur der kanarischen Insel La Palma verbinden. Die Klassiker unter den 30 Touren sind die Umrundung des höchsten Berges der Insel - El Paso - und die Rundtour La Cumbrecita.
Mit dem Wanderführer Genußwandern auf La Palma können Sie die Insel von ihrer wahren Seite entdecken.

Zum Reiseführer: Genusswandern auf La Palma

Kompass Karten La Palma: Wandern & Radfahren

Kompass Karten La Palma: Wandern & RadfahrenWer La Palma bis in die abgelegenen Winkel und versteckten Ecken besuchen möchte, der ist mit einer Kompass Karten zum Wandern und Rad fahren bestens ausgerüstet. Dieser Reiseführer mit Kompass Karten bietet detaillierte Information rund um die Naturschönheiten der grünen Insel La Palma. Dank der sehr genauen topografischen Information können Sie sich auf eigene Faust aufmachen um die abgelegenen Naturschönheiten zu erkunden.
Die Karte bietet Informationen rund um Ausgangs- und Endpunkte sowie Abzweigungen und Abkürzungen unterwegs. Weitere Information gib es über Höhenmeter, Bodenbeschaffenheit, Schwierigkeitsgrad und landschaftliche Besonderheiten.
Die können zwischen unterschiedlichen Touren entweder an der Küste oder im Hinterland wählen. Mit Hilfe von dieser Kompass Karte können Sie Ihre Freizeitaktivitäten mit Rad oder beim Wandern sehr abwechslungsreich gestalten.

Zum Reiseführer: Kompass Karte La Palma

La Palma MM-Wandern:

La Palma Wanderführer Michael-Müller-Verlag (mit GPS-kartierten Routen)

La Palma Wanderführer Michael-Müller-Verlag (mit GPS-kartierten Routen)Dieser Wanderführer ist ein informatives Taschenbuch für alle Wanderfans, die die Insel La Palma zu Fuß kennen lernen möchten. Erschienen ist er im Michael-Müller-Verlag, was schon fast ein Garant für einen hochwertigen Reiseführer ist. La Palma ist besonders bei Aktivurlaubern, Ruhesuchenden und Wanderbegeisterten beliebt. Wer sich die schönsten Ecken und Plätze der Insel auf eigene Faust ansehen möchte, der ist mit diesem Wanderführer bestens ausgestattet.
Die Autorin Irene Börjes lebt selbst schon seit Jahren der Insel und in diesem Wanderführer spiegelt sich ihre Liebe zu dieser grünen Insel mitten im Atlantik bestens wider. Die Autorin kennt die besten Plätze, schönsten Wanderungen sowie gute Restaurants, Unterkünfte und Besonderheiten aus der kanarischen Kultur. Sie teilt ihr wertvolles Wissen mit Ihnen im Wanderführer La Palma: GPS-kartierte Routen - praktische Reisetipps.
Es werden insgesamt 35 verschiedene Touren auf La Palma detailliert beschrieben. Die Beschreibungen sind sehr einfach zu verstehen und sehr realitätsgetreu. Mit diesem Wanderführer in ihrem Rucksack werden Sie La Palma kennen und lieben lernen. Es werden Wanderungen im Nationalpark La Caldera de Taburiente beschrieben. Dieser einzigartige Talkessel ist so wie die gesamte Insel La Palma bei einem Vulkanausbruch entstanden. Sie können Wanderungen entlang der Küste, durch Lorbeerwälder, grüne Wiesen und bizarre Vulkanlandschaften nach den Beschreibungen der Wandertouren in diesem Reiseführer erleben.

Zum Reiseführer: La Palma - MM-Wanderführer

DuMont aktiv Wandern auf La Palma

Wanderführer DuMontWanderführer DuMont - 30 Touren – Exakte Karten - Höhenprofile

Wenn Sie gern Wandern, dann sollten Sie sich unbedingt den speziellen Dumont Wanderführer für La Palma zulegen.
Hier werden sehr ausführlich und übersichtlich insgesamt 30 verschiedene Wandertouren vorgestellt, von leicht bis schwer.
Infos zu jeder dieser Routen was Charakter, Anspruch, Dauer, An- und Abstiege, notwendige Ausrüstung und Einkehrmöglichkeiten betrifft, gibt es auf einen Blick. Weiter unten im Text gibt es dann Informationen zu markanten Naturerscheinungen, Hinweise auf verborgene Schönheiten und rätselhafte Spuren.
Die beiliegende Übersichtskarte ist detailliert und gibt immer die richtige Orientierung. Da kann man nur noch sagen – Rucksack packen und los. Und als Urlaubsadresse gibt es auf La Palma ein schönes Angebot an Hotels und Ferienwohnungen.

Zum Reiseführer: DuMont Wanderführer La Palma


Hier finden Sie noch einige weitere Wanderführer, Bike-Guides und Karten zum Wandern und Radfahren auf La Palma:

Reiseführer & Guides

DuMont Reise-Taschenbuch La Palma

DuMont Reise-Taschenbuch La PalmaDamit entdeckungsfreudige Urlauber die Insel La Palma von seiner schönsten Seite kennen lernen können, wurde vom DuMont Verlag das Reise-Taschenbuch La Palma herausgegeben. Mit diesem Reiseführer können Sie die landschaftlichen Sehenswürdigkeiten der Insel La Palma wie die Mandelhaine von Punta Gorda, den Nationalpark Caldera de Taburiente, die Vulkane im Süden, Cumbre Vieja sowie die Lorbeerwälder von Los Tilos erkunden.
Die Autorin Susanne Lipps beschreibt detailliert verschiedene Wanderwege und Exkursionen, die man auf der Insel unternehmen kann.
Neben den landschaftlichen Schönheiten und den sportlichen Möglichkeiten bietet die Insel auch kulturelle Schätze und Sehenswürdigkeiten. Im Taschenbuch über La Palma von DuMont werden die wichtigsten Monumente und Unternehmungsmöglichkeiten von der Autorin zusammen gefasst.
Für kulinarische Feinschmecker werden auch Restaurants und Tabernen empfohlen, in denen Sie die kanarische Küche und den köstlichen Mojo Palmero (kanarische Soße) geniessen können. Des Weiteren werden Informationen rund ums Shopping und das Nachtleben der Inselhauptstadt Santa Cruz im Taschenbuch erwähnt.

Zum Reiseführer: DuMont Reise-Taschenbuch La Palma

Reiseführer La Palma - Erholen & Wandern

Erholen und Wandern auf der grünsten der Kanarischen Inseln

Erholen und Wandern auf der grünsten der Kanarischen InselnDieser Reiseführer ist das passende Handbuch für Naturliebhaber und aktive Urlauber, die La Palma von seiner schönsten Seite kennen lernen möchten.
Dieser Reiseführer enthält viel Information in Sachen "Turismo Rural", sog. Landtourismus, die in anderen Reiseführern über La Palma nicht enthalten sind. Hier finden Sie Angaben zu so gut wie allen Fincas, Landhäusern und Schutzhütten, die man auf La Palma finden und zum übernachten nutzen kann.
Es werden vom Autor, Rolf Goetz, insgesamt 20 Touren quer durch La Palma beschrieben. Ob entlang der Küste und hin zu versteckten Badebuchten oder im Nationalpark Caldera de Taburiente, der Autor kenn sich auf der ganzen Insel aus.
Die Touren zum Wandern sind gut beschrieben und da der Autor ein Kenner der Kanaren ist, bekommt man zusätzlich Hintergrundinformation zu den verschiedensten Themen wie Geologie, Fauna, Flora und Besonderheiten.
Ansonsten informiert dieser Reiseführer auch über Shoppingmöglichkeiten, Gastronomie, Essen und Trinken und Veranstaltungen.

Zum Reiseführer: La Palma - Erholen & Wandern

La Palma Reiseführer Michael Müller Verlag

Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps

Individuell reisen mit vielen praktischen TippsIn diesem Reiseführer finden Sie eine Reihe von Fotos, die ihnen einen Einblick in dieses grüne Paradies der Kanaren geben. La Palma wird nicht ohne Grund "La verde" oder "La Bonita" genannt.
Mit dem Reisehandbuch können Sie auf eigene Faust Ausflüge, Wanderungen und Exkursionen unternehmen. Es werden beliebte und häufig unternommene Wanderungen in Gebieten wie dem Nationalpark Caldera de Taburiente beschrieben. In diesem Gebiet finden Sie einfache Wanderungen und Touren für Wanderer mit Kondition und Trittsicherheit. Sie können Touren in flachen Gebieten unternehmen und auch viele Höhenmeter wie beispielsweise bei der höchsten Erhebung der Insel, dem Roque de Los Muchachos, unternehmen.
Irene Börjes und Hans Peter Koch sind die Autoren dieses abwechslungsreichen Reisehandbuches. In dieser Reiselektüre finden Sie Tipps und Info zu Restaurants, Tabernen, Bars und Sehenswürdigkeiten.
Damit Sie mit dem Mietwagen die sehenswürdigen Örtchen und Dörfer besuchen können, werden die Orte im Reiseführer gut beschrieben. Es ist zu empfehlen sich ein Mietauto zu nehmen und so die grüne Kanaren-Insel La Palma zu erkunden. Die Touren sind in der Regel gut beschrieben und einfach zu organisieren.

Zum Reiseführer: La Palma Reiseführer Michael Müller Verlag

Merian live! Reiseführer La Palma

Merian live! Reiseführer La PalmaDer Reiseführer Merian live! La Palma wurde schon mehrfach als bester Kompakt-Reiseführer ausgezeichnet - und das zu Recht! Hier finden Sie in übersichtlicher Form viele wertvolle Tipps für Ihren Urlaub auf der kanarischen Insel La Palma.
Der Autor stellt Ihnen die malerischen Städtchen und Dörfer vor, verrät die schönsten Strände und auch Adressen mit urigen und typischen Unterkunfsmöglichkeiten.
Er empfiehlt tolle Restaurants mit kanarischer Küche und gibt einige ausgefallene Insider-Tipps.
Zudem hat das Buch einen kleinen Kartenatlas und Tourenplaner. Es ist kein Wanderführer, aber ein sehr guter Inselführer. Mit dem Merian live! La Palma verpassen Sie keine Sehenswürdigkeit. Viele Farbfotos belegen die Schönheiten der Insel und die herausnehmbare Straßenkarte gibt immer die richtige Orientierung.
Und damit Sie sich ein wenig verständigen können, z.B. bei der Bestellung in einem Restaurant, gibt es einen Sprachführer und Essdolmetscher.

Zum Reiseführer: Merian live! La Palma

La Palma: Land & Leute, Prosa, Lyrik, Reiseinfos

La Palma: Land & Leute, Prosa, Lyrik, ReiseinfosDieses Buch ist ein Reiseführer der ganz besonderen Art. Hier geht es nicht nur um Fakten und rein touristische Sehenswürdigkeiten sondern um das Herz der Insel La Palma.
In diesem Buch wird Ihnen die Kultur und Tradition dieser liebreizenden Insel näher gebracht. Außerdem ist das Buch literarisch sehr wertvoll und somit ein Genuß zum Lesen. Das Buch der Essays über La Palma wurde von den Autoren Juan Manuel Castro, Simone Eigen und Wolf Göbel verfasst.
Hier finden Sie die Literatur und alle Essayas sowohl in Spanisch als auf Deutsch. Damit kann man sogar das eine oder andere Wort Spanisch lernen. Dieses Handbuch spiegelt die Insel La Palma der 80er Jahre wider und versetzt den Leser sofort in Urlaubsstimmung. Es wird das besondere Ambiente, das auf La Palma auch heute noch herrscht, sehr gut vermittelt.
In diesem Werk finden Sie einige lustige Anekdoten sowie Legenden und Mythen rund um die Insel und ihre Entstehung. Wer die alte Kultur dieser Insel besser kennen lernen möchte, der würde sich an diesem Reisehandbuch bestimmt erfreuen. Die Volkserzählungen und alten Weisheiten, die ins Deutsche übesetzt und bebildert wurden, machen jedem La Palma Fan eine Freude.

Zum Reiseführer: La Palma: Land & Leute, Prosa, Lyrik, Reiseinfos

 


Hier finden Sie noch einige weitere Reiseführer, Wanderführer und Karten für La Palma:

La Palma - Reise-DVD

La Palma – Wunderschön

Lernen Sie die wunderschöne Insel kennen

Lernen Sie die wunderschöne Insel La Palma kennenDie Sendung Wunderschön im WDR ist ein überaus beliebtes Reisemagazin mit sehr ausführlichen Berichten und Reportagen von Urlaubszielen in aller Welt. So gibt es auch eine Sendung über die Kanarische Insel La Palma.
Auf dieser DVD wird die Isla Verde - die grüne Insel, wie La Palma auch genannt wird, vorgestellt. Hier werden dem Zuschauer tolle Einblicke in fremde Länder gegeben und so richtig Lust auf Reisen gemacht. Oder Sie können ihre eigenen Urlaubserlebnisse ein bisschen auffrischen.
Da gibt es den Nationalpark Caldera de Taburiente, eine atemberaubende Vulkanlandschaft, den Roque de los Muchachos – hier steht das größte Spiegelteleskop der Welt, einen Stadtbummel durch Santa Cruz de la Palma und vieles mehr, das für die Verzauberung und Neugier auf die Insel La Palma sorgt.
Nach dem Genuss der DVD La Palma – Wunderschön will man eigentlich sofort die Koffer packen und zum Flughafen fahren...

Viel Spaß beim DVD-Schauen: La Palma – Wunderschön

 


Hier finden Sie noch weitere DVDs über La Palma und die kanarischen Inseln:

La Palma - Romane

Viele kleine Monde – ein Inselroman

Viele kleine Monde – ein InselromanLa Palma, eine der Kanareninseln, wurde früher von der Urbevölkerung Benahoare genannt, was soviel bedeutet wie Heimat. Und genau in diese Heimat zieht es unabhängig voneinander drei Menschen, zwei Männer und eine Frau.
In der Caldera, einem erloschenen Vulkankrater, werden sie scheinbar von einem alten Eremiten erwartet. Hier nimmt der Inselroman Viele kleine Monde von Bernd Stößer seinen Anfang.
Bernd Stößer kommt ursprünglich aus Murgtal im Badischen, lebt sein 2003 mit Frau, Bruder und Mutter auf La Palma und hat dort auch diesen zauberhaften Roman geschrieben. Es ist mehr oder weniger ein Familiendrama mit sehr authentisch agierenden Figuren. Eine dieser Figuren kommt von einem Himalaya-Ashram auf die Insel und so hat der Roman einen leicht esoterischen Anstrich.
Aber er ist in keiner Weise flach, sondern eine gelungene Mischung aus Dramatik, Leichtigkeit und Spannung. Viele kleine Monde fesselt von der ersten bis zur letzten Seite, man möchte es nicht mehr aus der Hand legen. Selbsterkenntnis, Endzeitszenario und ein überraschendes Finale in der Caldera – dieses spirituelle Inselabenteuer ist nicht nur die richtige Urlaubslektüre, sondern auch ein spannendes Buch für zu Hause.

Viel Spaß beim Lesen: Inselroman: Viele kleine Monde

Der Vulkanteufel

Die Vulkane schlafen nur - sie können auch wieder erwachen.

Die Vulkane schlafen nur - sie können auch wieder erwachenDer Autor Harald Braem gründete 1989 das Kult-Ur-Institut für interdisziplinäre Kulturforschung. Alte Kulturen und Bräuche haben es ihm angetan.
So hat er unter anderem schon einige Romane, Erzählungen und Sachbücher geschrieben. Dazu zählen die historischen Romane Der Löwe von Uruk, Hem-On – der Ägypter und eben auch Der Vulkanteufel. Dieser Thriller beschäftigt sich mit dem Kult der Ureinwohner der Kanaren – den Guanchen, den dunklen Ritualen im Schatten der Vulkane und sogar mit dem Teufel. Der Autor schafft es, diese unheimliche Geschichte mit Realität und Magie zu mischen.
Ort des Geschehens ist die Kanarische Insel La Palma und eine ganz besondere Rolle spielen die Sternwarte am Roque de los Muchachos und das Teufelsfest in der kleinen Stadt Tijarafe.
Ein Vulkanausbruch wird kommen - und damit das Ende der alten Welt.
Der Roman Der Vulkanteufel, gespickt mit Fantasy und Liebe, ist so fesselnd geschrieben – man könnte ihn fast für Realität halten. Dieses Büchlein ist genau die richtige Lektüre für Ihren nächsten Urlaub auf La Palma.

Viel Spaß beim Lesen: Der Vulkanteufel - Kanaren Thriller

 

Hier finden Sie noch weitere Romane, Krimis und Thriller von La Palma:

La Palma - Krimis

Kein Lolli für den Mörder

Abenteuer, Liebe und die Suche nach dem Täter

Abenteuer, Liebe und die Suche nach dem TäterSie sind auf der Kanareninsel La Palma und wollen am Strand liegen – oder am Pool – und dabei einen leichten Schmöker lesen. Dann sollten Sie sich unbedingt den oft zum Schmunzeln und Mitraten animierenden Krimi Kein Lolli für den Mörder von Chris Bienert mitnehmen.
Die Erzieherin Sam trifft bei einer Schlossbesichtigung in Hannover auf eine Leiche und gerät prompt unter Tatverdacht. Zusammen mit der schon älteren Viktoria und deren Sohn wird sie zur Laiendetektivin, schon um ihre Unschuld zu beweisen. Die Suche nach dem Mörder führt sie alle auch auf die Sonneninsel La Palma.
Hört sich doch gut an, oder? Das Beste an dem Krimi Kein Lolli für den Mörder sind die vielen Fettnäpfchen, in die eine blutige Anfängerin wie Sam treten kann – und es auch tut. Der Roman ist witzig, unterhaltsam und spannend. Dabei sind die Ortsbeschreibungen sehr authentisch und Sie werden sich, wenn Sie La Palma schon kennen, gut auskennen - oder auch Hannover.
Als Leser/In werden Sie immer wieder selbst Vermutungen über den Täter anstellen. Die Spannung wird Sie nicht loslassen. Also Vorsicht – wenn Sie den Roman am Strand lesen, passen Sie auf nicht ungewollt einen Sonnenbrand zu bekommen – eben weil Sie die Lektüre einfach nicht loslässt. Sie können den Roman natürlich auch gemütlich zu Hause sitzend lesen und dabei von La Palma träumen. Der Lesespaß bleibt der gleiche. Übrigens keine Angst. Chris Bienert hat noch weitere Abenteuer mit der Erzieherin Sam und ihrer Freundin Viktoria geschrieben.

Viel Spaß beim Lesen: Kein Lolli für den Mörder

 

Hier finden Sie noch weitere Romane, Krimis und Thriller von La Palma:

Auswandern nach La Palma - Ratgeber & Berichte

Schnauze voll - Auswandern?

In den letzten 50 Jahren sind so viele Deutsche in anderen Länder ausgewandert wie noch nie! Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein neues Leben im Ausland.

Buch: Soll ich auswandern? Schnauze voll!!Gründe für diese massive Auswanderbewegung sind unter anderem negative Emotionen wie Frust, Hass, keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt und die stetig alternde Bevölkerung. Es fehlt an Kreativitität und an potentiellen Steuerzahlern, die Steuern steigen ständig an un die Löhne werden von Tag zu Tag niedriger. Aufgrund dieser negativen Seiten Deutschlands überlegen sich viele Menschen, ob man nicht anderswo besser leben kann.

In Deutschland zählen vor allem materielle Werte, man ist was man ist und nicht wer man ist. Die gut geheissene Globalisierung hat einen steilen Niedergang Deutschlands hervorgerufen. Die Menschen halten nicht mehr zusammen und so etwas wie Nächstenliebe gibt es kaum noch in Deutschland.

In einer solchen Situation muss man sich überlegen, ob man wirklich so ein Leben führen möchte. Es gibt keine Herausforderungen, keine Zielmaßstäbe, die man sich setzen kann und wie gesagt, keine Aussicht. Man gerät in einen monotonen Alltragstrott und in eine Rutine, deren Ergebnis Frust ist. Man sucht nach einem anderen Leben, in dem man seine Träume und seine Ideen ausleben kann.

Der Autor, Manfred Betzwieser, lebt nun schon seit mehr als 15 Jahren im Ausland und hat sein neues Leben auf der kanarischen Insel La Palma neu begonnen. In seinem Buch erzählt er von seinen Erfahrungen, Erkenntnissen und interessanten Erlebnissen, die er im Laufe seines Auswanderabenteuers erlebt hat. Man lernt hier viel Nützliches und kann einige Fehler vermeiden. Es gibt auch einen Blick in das Privatleben des Autors, er erzählt über seine Familie und schildert auch manchmal schwierige Momente und Hürden, die man überwältigen muss. Seine Message ist auf alle Fälle:

”Ich habe alles richtig gemacht, niemals bereut und würde es heute genauso wieder machen“

Es gibt Gegenüberstellungen in Sachen Alltag, soziale Absicherung, sowie Schulausbildung und Arbeitsmarkt. Hier erfahren Sie was man beim Auswandern vor Allem beachten muss und welche wichtigen Erledigungen Sie voerher tätigen müssen. Dieses Buch ist ein hilfreicher Ratgeber und ein Anstoss zum Nachdenken gleichzeitig.

Zum Auswander-Ratgeber: Schnauze voll - Auswandern?

Endstation La Palma

Mein Leben unter Palmen - Ein Bericht meiner Erfahrungen

Mein Leben unter Palmen - Ein Bericht meiner ErfahrungenKhyrwalda Mondvogel – der Name der Autorin ist Programm. Diese Frau hat einiges erlebt und vieles davon in mehr als 20 Jahren auf der Kanareninsel La Palma. Sie ist freischaffende Künstlerin und hat in ihrem Heim 1.000 m über dem Atlantik viele Aquarelle und Zeichnungen erschaffen.
Irgendwann hat sie sich dann entschlossen ein Aussteigerbuch über La Palma zu schreiben. Darin beschreibt sie in ungeschminkter Art und Weise ganz schonungslos ihr Leben auf der Insel. Unter anderem auch über den Lebenspartner, der sich auf der Insel zum Tyrannen entwickelte.
Es ist nicht unbedingt ein typisches Auswandererleben, aber ein spannendes und bewegendes. Sie schreibt, wie sie die vielen Schwierigkeiten gemeistert hat, sich gegen Widerstände aller Art durchgesetzt hat und das Leben auf einer der schönsten Inseln der Welt meistert. Sehr informativ, rücksichtslos und immer auch humorvoll und spritzig geschrieben.
Das Buch ist eine wahre Lust für jeden, der sich von La Palma angezogen fühlt – ob für den Urlaub oder als neue Heimat. Eine lesenswerte und vor allem authentische Geschichte.

Zum Auswander-Bericht: Endstation La Palma

Jahreszeiten La Palma

Eine Auswanderungsgeschichte

Eine AuswanderungsgeschichteJahreszeiten La Palma erzählt eine Auswanderungsgeschichte zweier Schweizer, die ihr Glück auf der kanarischen Insel La Palma versuchen möchten. Die beiden erzählen in diesem Buch ihre Geschichte mit allen Schwierigkeiten und Erfolgen rund um das Auswandern nach La Palma. Beide hatten in ihrer Heimat der Schweiz ein geordnetes Leben und eine gehobene Stellung im Berufsleben doch nichts desto trotz haben sich die beiden entschlossen ihr Leben gegen ein Auswanderabenteur auf der Insel La Palma zu tauschen.
Das Paar ist im Jahr 1986 nach La Palma ausgewandert daher entsprechen einige der Beschreibungen vielleicht nicht mehr der Aktualität, aber das Interessante an diesem Buch ist die Sichtweise, die diese beiden über die Insel La Palma schildern. Heutzutage ist das Auswandern schon keine Ausnahme mehr, doch 1986 war so ein Entschluss noch etwas ganz besonderes und aus diesem Grund ist das Buch Jahreszeiten La Palma interessant.
Der Autor des Buches ist Erich Elmer, der Ihnen hier eine besondere Begegnung mit der Insel La Palma darstellt. Das Buch bietet dem Leser mit einigen Bildern der Insel La Palma eine schöne Abwechslung zum Lesespass.

Zum Auswander-Bericht: Jahreszeiten La Palma

Noch ein verdammter Tag im Paradies

Über den Unsinn des Aussteigens - Humorvolle Aussteigergeschichten

Über den Unsinn des Aussteigens - Humorvolle AussteigergeschichtenLieben Sie die Kanarischen Inseln? Und kennen Sie die grüne Insel La Palma? Dann sollten Sie unbedingt auch das Buch Noch ein verdammter Tag im Paradies von Harald Körke lesen. Es ist eine wahre Liebeserklärung an La Palma.
Die Kurzgeschichten sind Geschichten von Aussteigern und Einheimischen, beschreiben wie die Fremden oft über's Ohr gehauen werden. Und das alles in sehr humorvoller, spritzig kurzweiliger Weise.
Es ist eine Lust dieses Buch zu lesen – nicht nur im Urlaub auf La Palma. Der Autor hat eine überaus angenehme Art zu schreiben und man merkt, dass er weiß wovon er schreibt. Also machen Sie den Koffer ruhig noch einmal auf und legen das Buch zum Badehandtuch.
Oder sind Sie (potentieller) Auswanderer? Dann finden Sie sicher den einen oder anderen wertvollen Hinweis oder Gedanken in diesem lesenswerten Buch.

Zum Auswander-Bericht: Noch ein verdammter Tag im Paradies

 


Hier finden Sie noch weitere Ratgeber und Berichte zum Thema Auswandern nach La Palma:

Kinderbücher

Der kleine Gecko Gusto – in 2 Bänden

... und seine nächtlichen Abenteuer auf La Palma

Eine Geschichte von Freundschaft – nicht nur für Kinder

Eine Geschichte von Freundschaft – nicht nur für KinderGeckos sind Echsen – Echsen, die von den Menschen geliebt werden und die oft die Nähe der Menschen suchen. Man sagt, ein Mensch mit einem Gecko im Haus, kann kein schlechter Mensch sein. Kein Wunder also, dass Ingrid Trölsch gerade einen Gecko zum Helden ihrer Kindergeschichte gewählt hat.
In den beiden Büchern Der kleine Gecko Gusto geht es um eine Geckofamilie auf der kanarischen Insel La Palma. Sie leben bei Doña Maria auf der Veranda. Aber da lebt auch der Hauskater Macho und der hat die Geckos zum Fressen gern!
In der Geschichte geht es darum, wie man mit Freunden zusammen gegen einen solchen Feind vorgehen kann - wie man in Toleranz und mit Zivilcourage das Leben in einer Gemeinschaft lustig und schön gestalten kann. Zu den Freunden von Gusto gehören unter anderem Walter – der Falter, Charlotte – die Motte und Erich – der Mäuserich. Im zweiten Band kommen dann noch Fredy – der Fliegerich, Brummel – die Hummel und Hexe – die Eidechse dazu.
Es gibt viele Abenteuer zu bestehen auf La Palma. Ingrid Trölsch hat eine wunderbar fesselnde Kindergeschichte geschrieben, die auch von Erwachsenen, die ihr Kindsein nicht vergessen haben, gern gelesen wird. Die bewusst schlichten Bilder können nach Lust und Laune ausgemalt werden.
Und so ganz nebenbei und spielerisch lernen die Kinder ein bisschen Spanisch und erfahren viel über die wunderschöne Insel. Ein ganz besonderer Lesespaß – und das nicht nur im Urlaub auf La Palma.

Viel Spaß beim Lesen:
Der kleine Gecko Gusto 1...
Der kleine Gecko Gusto 2...

...viele weitere La Palma Bücher & mehr

Außer den bisher vorgestellten Reiseführern gibt es noch viele weitere Bücher und Medien rund um La Palma und die kanarischen Inseln als Region. So wurden Erfahrungsberichte von Auswanderern sowie Ratgeber, Bildbände, Kalender und nicht zuletzt Kindle verfasst. Diese Medien leisten größtenteils wertvolle Dienste.

Stöbern Sie einfach mal durch die folgenden Links und recherchieren von da aus selbst nach Ihren Interessen weiter:

Spanisch reden & verstehen

Auf der grünen kanarischen Insel La Palma kann sich ein Wörterbuch oder ein Sprachführer als sehr nützlich erweisen. Selbst ein paar Brocken Spanisch danke Reise-Sprachführer helfen schon weiter.

Spanisch-Sprachkurse & -Wörterbücher für La Palma:

Da auf La Palma ein kanarischer Dialekt, das "Palmerisch" gesprochen wird wird ein Kanarisch-Sprachführer ebenfalls ein praktischer Helfer für Ihren Urlaub sein: