La Palma aktuell

La Palma  

 Aktivurlaub

Aktivurlaub auf La Palma:

Wandern, Klettern, Biken ...

La Palma bietet ideale Voraussetzungen für viele Arten von Sport und damit für einen guten Aktivurlaub oder Wanderurlaub. Wer seinen Urlaub nicht nur am Strand verbringen will, hat auf La Palma viele unterschiedliche Möglichkeiten seinen Urlaub mit Sport zu verbinden.

La Palma wird aufgrund der vielseitigen Vegetation auch oft la Verde (die Grüne) oder isla bonita (schöne Insel) genannt.

Wandern

Die artenreiche Fauna und Flora auf La Palma kann man am Besten beim Wandern kennen lernen. Es gibt eine Reihe von Wanderwegen auf La Palma, die Sie durch die bezaubernde Landschaft führen. Ein weitreichendes Netz an Wanderrouten auf La Palma bietet vom wahren Abenteuer bis hin zum Spaziergang in verschiedenen Schwierigkeitsgraden so gut wie alles. Man sollte allerdings immer festes Schuhwerk, Sonnenschutz und ausreichend Wasser sowie Proviant mitführen. Ein besonders beliebtes Gebiet zum Wandern ist der Senkkrater Caldera de Taburiente. In diesem einzigartigen Landschafts- und Ökosystem können Sie den wahren Charakter der Insel kennen lernen. Beim Wandern auf La Palma können Sie Mondlandschaften, Vulkanlandschaft sowie tiefgrüne Wälder durchstreifen. Eine der beliebtesten Wanderungen sind vom Hafen in Tazacorte bis zum Aussichtspunkt Mirador El Time oder Wanderungen durch die Wälder von Puntagorda. Letztere Wanderung ist vor allem empfehlenswert zur Zeit der Mandelblüte.

Biken

Doch nicht nur zu Fuß kann man auf La Palma einiges erleben, auch per Bike ist die Insel ein wahres Abenteuer! Es gibt Tracks für Mountainbike inmitten der Vulkanlandschaft, vor allem die Vulkansandpisten im Süden sind attraktiv für Biker. Die Pinienwälder und die Waldwege auf der Insel sind ebenfalls eine Attraktion für Aktivurlauber. Man kann mit seinem Bike auf der Insel Höhenmeter überwinden oder auf Downhillpisten seine Fähigkeiten testen. Gewisse, enge Pfade und Steinplattenwege machen La Palma zu einem Paradies für Singletracks. Es wird behauptet, dass keine andere der kanarischen Inseln so gut zum Mountainbiken geeignet ist wie La Palma. Die Verbindung zwischen Berge und Meer ist für Radfahrer einfach ideal. Auf La Palma haben Sie die Möglichkeit sich Mountainbikes und Zubehör auszuleihen.

Hochseeangeln

Für alle Liebhaber des Meeres und des Hochseeangelns gibt es auf La Palma auch zahlreiche Möglichkeiten. Sie können sogar Boote chartern und auf eigene Faust zum Hochseeangeln auf den Atlantischen Ozean hinausfahren. Falls Sie keinen Bootsführerschein haben oder beim Fischen auf hoher See nicht so erfahren sind, können Sie auch Ausflüge mit Hochseefischen inklusive buchen. Es ist ein aufregendes Erlebnis auf La Palma am Hochseefischen teilnehmen zu können.

Tauchen

La Palma ist wie Sie sehen hervorragend für Aktivurlaub geeignet. Neben den gängigsten Sportarten kann man auf La Palma auch gut Tauchen. Es stehen verschiedene Tauchschulen an den Küsten von Las Palmas zur Verfügung. Hier können Sie sich Ausrüstung ausleihen oder einen Tauchkurs belegen. Die Unterwasserwelt vor den Küsten von La Palma ist einfach atemberaubend. Die bunten Meeresbewohner und die tiefen des Atlantiks sind auf alle Fälle einen Tauchgang wert. Im Großen und Ganzen ist La Palma auch ein geeignetes Urlaubsziel für Tauchurlaub. Wer sich nicht ganz so tief in die Welten des Atlantischen Ozeans traut, der kann das bunte Treiben unter Wasser auch beim Schnorcheln genießen. Es stehen zahlreiche Tauchgebiete wie Puerto Naos, Los Cancajos, Charco Azul und Puerto Espindola zur Verfügung.
Mehr Infos: Tauchen vor La Palma

Segeln

Wassersport ist generell sehr beliebt für Aktivurlaub auf La Palma. Das Segeln ist auf La Palma ein begehrter Sport. Die kanarischen Inseln zählen zu den besten Segelrevieren im Atlantischen Ozean. Sie haben die Möglichkeiten privat eine Segelyacht zu chartern oder bei einem organisierten Segelausflug den tiefblauen Ozean zu genießen. Sie können per Segelausflug einen Abstecher auf die umliegenden kanarischen Inseln unternehmen. Es werden auch Segelausflüge von la Palma auf die portugiesische Insel Madeira organisiert.

Reiten

Für Tierliebhaber bieten sich zahlreiche Ausritte hoch zu Pferd auf La Palma an. Sie können Ausritte von 2 bis 5 Stunden bis hin zu Tagestouren und Trekkingtouren mit Pferd unternehmen. Die Landschaft von La Palma hat ohne Zweifel seine Reize, aber diese Schönheit auf dem Rücken eines Pferdes genießen zu können ist ein wahres Erlebnis! Sie können mit Pferden durch die dichten Kieferwälder von La Palma reiten und die Natur genießen.

Paragliding

Die Insel La Palma ist auch für Extremsportarten wie Paragliding geeignet. Die Insel aus der Vogelperspektive zu sehen ist für Aktivurlauber auf La Palma durchaus möglich. Einer der vielen Startpunkte für solch ein abenteuerliches Erlebnis ist der Turm Torre del Time. Die Dauer des Fluges hängen von der Thermik und den Windverhältnissen ab. Beim Gleitschirmfliegen können Sie die beeindruckende Vulkanlandschaft und den Senkkrater Caldera de Taburiente bewundern.

Wie Sie sehen ist La Palma ein geeignetes Urlaubsziel für einen abwechslungsreichen Aktivurlaub.